Österreich
Die österreichischen Alpen und Voralpen aber auch die Gebiete nördlich der Donau und zum Neusiedler See hin werden von 10 Weit- oder Fernwanderwegen durchquert. Mit Ausnahme des österreichischen Granzlandweges führen alle zumindest teilweise durch alpines oder hochalpines Gelände. Manche von Ihnen sind Teil des europäischen Fernwanderweg-Netzes.


Weg 01: Nordalpenweg
Er führt von Dornbirn oder Hohenems entlang der Nördlichen Kalkalpen durch die Bundesländer Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Steiermark, Niederösterreich und Burgenland nach Perchtoldsdorf bei Wien bzw. nach Rust am Neusiedlersee. Weg 02: Zentralalpenweg
Von Frastanz in Vorarlberg führt der Weg entlang des Alpenhauptkamms der Zentralalpen bis Hainburg an der Donau. Dabei durchquert er Tirol, Salzburg, Kärnten, Steiermark, Niederösterreich und das Burgenland. Außerdem macht er einen kurzen Abstecher ins Fürstentum Liechtenstein. Durch die Tiroler Zentralalpen und die Hohen Tauern bietet er zwei Varianten, eine Normalvariante und eine hochalpine, bei der auch zahlreiche Gletscher zu queren sind. Weg 03: Südalpenweg
Durch den österreichischen Anteil der Südlichen Kalkalpen und das Südsteirische Weinbaugebiet leitet diese Weg. Ausgehend von Sillian in Osttirol geht es durch die Kärntner Südalpen und die südliche Steiermark bis Bad Radkersburg. In weiten Teilen wird der Weg von der österreichisch-italienischen bzw. -slowenischen Grenze begleitet und wechselt auch immer wieder in diese beiden Nachbarstaaten. Weg 04: Voralpenweg
Zwischen Bregenz und Perchtoldsdorf bei Wien kann das nördliche Alpenvorland durchquert werden. Berührt werden die Bundesländer Vorarlberg, Bayern, Salzburg, Oberösterreich und Niederösterreich. Weg 05: Nord-Süd-Weitwanderweg
Der älteste österreichische Weitwanderweg beginnt am Nebelstein nahe der österreichisch-tschechischen Grenze. Von dort führt er durch die Bundesländer Niederösterreich, Oberösterreich und Steiermark quer durch die östlichen Alpenausläufer nach Eibiswald nahe der slowenischen Grenze. Weg 06: Mariazeller Weg
Der Mariazeller Weg besteht aus einer Reihe von Weitwanderwegen, die an verschiedenen Orten in Ostösterreich beginnen. Dabei haben sie alle ein gemeinsames Ziel: den Wallfahrtsort Mariazell in der nördlichen Obersteiermark. Entstanden ist dieses Wegenetz durch die vielen Fußwallfahrer, welche auf unterschiedlichste Weise ihren Weg zur Wallfarhtskirche Mariazell gesucht haben. Als Ausgangspunkte dienen die folgenden Orte: Klagenfurt (Kärnten), Linz-Pöstlingberg (Oberösterreich), Nebelstein und Perchtoldsdorf (Niederösterreich), Eisenstadt (Burgenland) sowie Graz (Steiermark). Weg 07: Ostösterreichischer Grenzlandweg
Entlang der österreichischen Ostgrenze (Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien) führt der Weg durch das Hügelgebiet der Böhmischen Masse, durch das burgenländische Tiefland und durchs weststeirische Hügelland. Ausgangspunkt ist wiederum der Nebelstein in Niederösterreich, nach der Durchquerung von Wine und dem Burgenland endet der Weg in Bad Radkersburg in der Steiermark. Dieser Weitwanderweg ist in Österreich der einzige, der kein alpines Gelände durchquert. Weg 08: Eisenwurzenweg
Dieser Weg durchquert Österreich von Norden nach Süden in seiner größten Ausdehnung. Er beginnt in Rottal an der Tschechischen Grenze und führt quer durch Niederösterreich, die Steiermark und Kärnten bis zum slowenischen Grenzübergang am Seebergsattel. Benannt ist er nach dem "eisenwurzengebiet", der Gegend rund um das untere Ennstal, in welchem sich im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert zahlreiche kleine eisenverarbeitende Betriebe angesiedelt haben. Weg 09: Salzsteigweg
Der Salzsteigweg folgt durch das Tote Gebirge und die Niederen Tauern alten Wegen, auf welchen schon zur Römerzeit Salztransporte durchgeführt wurden. Er beginnt am Sternstein in Oberösterreich, quert die westliche Obersteiermark und führt durch Kärnten bis zum Grenzübergang am Wurzenpass. Weg 10: Rupertiweg
Auch der Rupertiweg führt von Norden nach Süden. Er beginnt am Bärenstein an der tschechischen Grenze führt durch Oberösterreich, Salzburg (mit einem kurzen Abstecher nach Bayern im Bereich des Berchtesgadener Landes) und Kärnten zum Nassfeld.

  Home | Impressum 
 Menü
 Allemansrätten
 Wanderwege
 Appalachian Trail (USA)
 Frankenweg (GER)
 Kungsleden (SWE)
 Österreich (AUT)
 Rennsteig (GER)
 Schwäbische Alb (GER)
 Wanderverein
 Wattwanderung
 Verweise
wandern
Zugspitze
 Specials